Zum Inhalt springen

Meldepflichten

Nachdem Athletinnen und Athleten von der NADA über ihre Testpoolzugehörigkeit benachrichtigt wurden, unterliegen sie in der Regel für die darauffolgenden zwölf Monate den Meldepflichten des jeweiligen Testpools. Da Trainingskontrollen für alle Athletinnen und Athleten unangekündigt erfolgen, müssen Athletinnen und Athleten ihre Aufenthalte der NADA mitteilen. Diese Informationen müssen so ausführlich sein, dass die Kontrolleurin oder der Kontrolleur die Athletin oder den Athleten auffinden kann. Grundlage für die Meldepflichten sind der NADA-Code und der Standard für Meldepflichten. Die Meldepflichten unterscheiden sich je nach Testpool.

Registered Testing Pool (RTP)

Athletinnen und Athleten, die in den RTP eingeteilt sind, hinterlegen ihre Aufenthaltsinformationen in ADAMS. Diese beinhalten die Orts- und Zeitangaben von Übernachtungen, Wettkämpfen, Trainingseinheiten, Urlauben sowie von regelmäßigen Tätigkeiten wie Schule oder Arbeit und müssen stets auf dem neuesten Stand sein. Darüber hinaus müssen RTP-Athletinnen und Athleten für jeden Tag ein einstündiges Testzeitfenster zwischen 6 und 23 Uhr angeben, in dem sie für eine Dopingkontrolle zur Verfügung stehen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie im Bereich ADAMS.

Nationaler Testpool (NTP)

Athletinnen und Athleten, die in den NTP eingeteilt sind, hinterlegen ihre Aufenthaltsinformationen in ADAMS. Diese beinhalten die Orts- und Zeitangaben von Übernachtungen, Wettkämpfen, Trainingseinheiten, Urlauben sowie von regelmäßigen Tätigkeiten wie Schule oder Arbeit und müssen stets auf dem neuesten Stand sein.

Nähere Informationen hierzu finden Sie im Bereich ADAMS.

Allgemeiner Testpool (ATP)

Für ATP-Athletinnen und Athleten entfällt die Verpflichtung, ihre Aufenthaltsinformationen in ADAMS zu hinterlegen. Sie müssen der NADA ihre Angaben mit dem ausgefüllten "Athleten-Meldeformular" mitteilen. Darin müssen Angabe oder Änderung der für die Planung von Trainingskontrollen relevanten Stammdaten wie (Zweit-) Adressen, Trainingszeiten und -orte oder Kontaktdaten erfolgen.

Das "Athleten-Meldeformular für den ATP " sowie ein "FAQ Athleten-Meldeformular für den ATP" finden Sie im Downloadbereich unter Formulare.

Team-Testpool (TTP)

Teamabmeldungen werden von Clubs und Vereinen wöchentlich per E-Mail an die NADA geschickt und enthalten Angaben zum Wochenplan des gesamten Trainings- und Spielbetriebs, zu Ansprechpartnerinnen und -partnern und zu abwesenden Spielerinnen und Spielern.

Eine Vorlage für die Teamabmeldung DEL und DFL sowie entsprechende Merkblätter finden Sie im Downloadbereich.

Änderungen der Testpool-Zugehörigkeit mit dem neuen NADC21

Information für Athleten*innen

Ab dem 01.01.2021 tritt der Nationale Anti-Doping Code 2021 (NADC21) und der Standard für Ergebnismanagement-/Disziplinarverfahren in Kraft. Der Standard für Ergebnismanagement-/Disziplinarverfahren enthält in Annex B die Meldepflichten für die Testpools der NADA.

Mit Inkrafttreten des neuen Regelwerkes ergibt sich für Sie eine wichtige Änderung: Wurde bei Ihnen ein Meldepflicht- und Kontrollversäumnis festgestellt, gelten für Sie ab dem Tag der Zustellung die Meldepflichten des RTP. Bitte beachten Sie die Informationen in diesem Info-Sheet.

Video

Wie handhabe ich ADAMS?

Wichtige Dokumente

Standard für Ergebnismanagement-/Disziplinarverfahren 1.1

0,1 MB

Infoblatt Empfangsvertreter

0,1 MB