Zum Inhalt springen

Kommissionen der NADA

Die NADA-Kommissionen sind ehrenamtliche Gremien ausgewiesener Expertinnen und Experten mit beratender Funktion. Die Mitglieder werden durch den Vorstand der NADA für eine Amtszeit von fünf Jahren mit der Möglichkeit auf Wiederberufung berufen. Die Kommissionen kommen in der Regel ein- bis zweimal im Jahr zusammen und geben Impulse und Empfehlungen in den Bereichen Recht, Dopingkontrollen, Medizin und Prävention. Kommissionsmitglieder sind nicht am operativen Geschäft beteiligt und haben keine Entscheidungsbefugnis. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Besetzung der Kommissionen.

Kommission Doping-Kontroll-System

Das Ressort Doping-Kontroll-System der NADA wird durch die ehrenamtliche Kommission DKS beratend unterstützt. Kommissionsmitglieder sind nicht am operativen Geschäft beteiligt und haben keine Entscheidungsbefugnis. Die Kommission setzt sich zusammen aus ausgewiesenen Experten der (analytischen) Wissenschaft und Lehre sowie internationalen Sportfachverbänden. Als Mitglieder der Kommission DKS wurden folgende Expterinnen und Experten berufen:

Leitung

Dr. Detlef Thieme (Direktor, Institut für Dopinganalytik und Sportbiochemie Dresden, IDAS)

Mitglieder

  • Dr. Martin Bidlingmaier (Leiter Endokrinologisches Labor, Klinikum der Universität München, LMU)
  • Dr. Hans Geyer (Laborleiter, Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule Köln)
  • Sarah Fussek (Anti-Doping Manager, Coordinator Fédération Internationale de Ski Anti-Doping, FIS)
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Jelkmann (Direktor, Institut für Physiologie der Universität Lübeck)
  • Claudia Knack (ehemalige Athletin Moderner Fünfkampf, Dipl. Ing. Biotechnologie)
  • Geschäftsstelle NADA Stefan Trinks (Ressortleiter DKS)

Kommission Medizin

Das Ressort Medizin der NADA wird durch die ehrenamtliche Kommission Medizin beratend unterstützt. Die Kommission setzt sich zusammen aus Fachleuten aus Wissenschaft und Medizin.  Als Mitglieder der Kommission Medizin wurden folgende Expterinnen und Experten berufen:

Leitung

Dr. med. Sebastian Thormann (Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Medicum Wesemlin Luzern, Ruderweltmeister, Olympiateilnehmer)

Mitglieder

  • Dr. med. Bernd Dörr (Allgemeinmediziner, ehem. Verbandsarzt des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber)
  • Prof. Dr. med. Bettina Gohlke (Pädiatrische Endokrinologie/Diabetologie; Universitäts-Kinderklinik Bonn)
  • Dr. med. Marianne Korfmann (Zentrum für Schmerztherapie und Anästhesie am Schloss Butzbach, Mitglied der Anti Doping Kommission des Deutschen Behindertensportverbandes)
  • Dr. med. Maren Pachutani (Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Bonn, Verbandsärztin des Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf)
  • Prof. Dr. Wilhelm Schänzer (Institut für Biochemie Köln)
  • Prof. Dr. med. Holger Schmitt (ATOS Klinik Heidelberg)
  • Dr. rer. nat. Detlef Thieme (Institut für Dopinganalytik und Sportbiochemie Dresden)
  • Prof. Dr. med. Axel Urhausen (Präsident der Medizin. Kommiss. des Luxemburger Olympischen Sportkomitees; ehem. Verbandsarzt des Deutschen Ruderverbandes)
  • Dr. med. Wilfried Wolfgarten (Radiologe, 6-facher WM-Teilnehmer Fechten)
  • Geschäftsstelle NADA Dr. rer. nat. Anja Scheiff (Ressortleiterin Medizin)

Kommission Prävention

Das Ressort Prävention der NADA wird durch die ehrenamtliche Kommission Prävention beratend unterstützt. Kommissionsmitglieder sind nicht am operativen Geschäft beteiligt und haben keine Entscheidungsbefugnis. Die Kommission setzt sich zusammen aus Fachleuten aus Wissenschaft, Politik und Lehre. Als Mitglieder der Kommission Prävention wurden folgende Expertinnen und Experten berufen:

Leitung

N.N.

Mitglieder

  • Thomas Behr (Geschäftsführer Leistungssport/Mitarbeiterentwicklung LSV Schleswig-Holstein)
  • N.N. (Deutsche Sportjugend im DOSB)
  • Henning Schreiber (Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Dr. Marc Wonneberger (Bundesinstitut für Sportwissenschaft)
  • N.N. (Athletenkommission im DOSB)
  • Geschäftsstelle NADA Michael Behr (Ressortleiter Prävention)

Kommission Recht

Das Justitiariat der NADA wird durch die ehrenamtliche Kommission Recht beratend unterstützt. Kommissionsmitglieder sind nicht am operativen Geschäft beteiligt und haben keine Entscheidungsbefugnis. Die Kommission setzt sich zusammen aus Fachleuten aus Wissenschaft, Politik und Lehre, der staatlichen Gerichtsbarkeit und der Sportverbände. Als Mitglieder der Kommission Recht wurden folgende Expertinnen und Experten berufen:

Leitung

Prof. Dr. Martin Nolte (Deutsche Sporthochschule Köln)

Mitglieder

  • Prof. Dr. Jens Adolphsen (Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich Rechtswissenschaft)
  • Christina Gassner (Deutsche Sportjugend, Geschäftsführerin)
  • Gast Prof. Dr. Ulrich Haas (Universität Zürich, Lehrstuhlinhaber für Zivilverfahrens- und Privatrecht)
  • Dr. Holger Niese (Deutscher Olympischer Sportbund, Justitiar)
  • Dr. Stefan Schmidt (Justiziar, Deutscher Fußball-Bund)
  • Dr. Carolin Spindler (Rechtsanwältin / Deutsche Telekom AG; Group Headquarter Services, Legal Affairs, Legal Affairs Wettbewerbs- und Urheberrecht, Sponsoring)
  • Dr. Franz  Steinle (Präsident des Deutschen Skiverbands)
  • Prof Dr. med. Dr. iur. Heiko Striegel (Universitätsklinikum Tübingen, stellv. ärztlicher Direktor Sportmedizin)
  • Geschäftsstelle NADA Dr. Lars Mortsiefer (NADA-Vorstandsmitglied und Ressortleiter Recht)