Skip to Content

Kontrollpartner

Bei der Durchführung von Dopingkontrollen setzt die NADA auf die Erfahrung externer Dienstleistungsunternehmen. Das international tätige Unternehmen PWC (Professional Worldwide Controls GmbH, Gilching; http://www.pwc-gmbh.de ) führt seit Gründung der NADA Trainings- und Wettkampfkontrollen für die NADA durch. Die PWC GmbH, mit Hauptsitz in München, ist ein unabhängiger Dienstleister mit Kontrolleuren im In- und Ausland.

Seit 2014 ist Global Quality Sports GmbH (GQS) für die NADA tätig. Die Dopingkontrolleure von GQS (http://gqs-antidoping.de/) führen sowohl Wettkampfkontrollen als auch Trainingskontrollen für die NADA im In- und Ausland durch. GQS ist ein international tätiger und unabhängiger Dienstleister zur Durchführung von Dopingkontrollen im Sport mit Sitz in Stuttgart und einem Hauptstadtbüro in Berlin.

Weiterhin führt das international tätige Unternehmen IDTM (International Doping Tests & Management AB, Stockholm; http://idtm.se/) seit 2015 Trainings- und Wettkampfkontrollen im Auftrag der NADA durch. IDTM ist ein unabhängiger Dienstleister für die Durchführung von Dopingkontrollen mit Sitz in Schweden und verfügt über ein globales Netz von Dopingkontrolleuren.

Für die Kontrollen im Fußball führen ab Juli 2015 Dopingkontrolleure des Unternehmens SMS (Sports Medical Services GmbH, Köln; http://www.sports-medical-services.de/) die Dopingkontrollen durch. Die rund 80 Dopingkontrolleure der Firma SMS sind mehrheitlich Ärzte, die langjährige Erfahrung mit Dopingkontrollen im Bereich des Profifußballs haben.

Die zu kontrollierenden Athleten wählt ausschließlich die NADA aus, die Probenahme und der Probentransport zu den WADA akkreditierten Laboren in Köln und Kreischa erfolgen durch den Auftragnehmer.