Zum Inhalt springen

Wörterbuch

Schwere Wörter werden im Wörterbuch erklärt.

A

ADAMS

ADAMS ist eine Datenbank bei denen sich Athleten anmelden die Dopingkontrollen machen müssen. 
Auf ADAMS schreiben die Athleten auch wo sie sind. Dadurch wissen die Dopingkontrolleure wo sie hin müssen um eine Dopingkontrolle zu machen. 

ALLES GEBEN, NICHTS NEHMEN

ALLES GEBEN, NICHTS NEHMEN ist der Name einer Initiative.
Eine Initiative ist eine Aktion oder ein Projekt, mit der man etwas in Gang bringen will.
Bei der ALLES GEBEN, NICHTS NEHMEN Initiative geht es darum dem Sport ohne Doping mehr Aufmerksamkeit zu geben.

Android

Android ist das Betriebssystem von vielen Mobiltelefon Hersteller.
Ein Betriebssystem braucht man, damit ein Computer durch den Menschen bedienbar wird.
Mobiltelefone werden auch oft Handy genannt.

Anti-Doping Arbeit

Anti-Doping Arbeit sind alle Aufgaben und Projekte die Doping stoppen. 

Anti-Doping Regeln

Doping sind unerlaubte Mittel im Sport. Diese Mittel steigern die Leistung vom Athlet. 
Anti-Doping Regeln sind Regeln die uns sagen welche Mittel nicht erlaubt sind. 

Antrag

Ein Antrag ist ein Dokument das man schreibt oder ausfüllt und danach an eine Person oder Organisation schickt.
Der Antrag ist eine Bitte um Erlaubnis für etwas.  

App

Eine App ist ein Programm das man auf dem Handy benutzt.
Zum Beispiel gibt es Spiele als Apps oder auch Soziale Netzwerke wie Facebook als App.
Es gibt auch eine NADA App. Auf der NADA gibt es viele Informationen zum Thema Anti-Doping. 

Ärzte

Ärzte sind Menschen die anderen Menschen helfen gesund zu bleiben. 
Zum Beispiel geht man zum Zahnarzt damit man gesunde Zähne hat. 
Ärzte können uns auch Medizin geben wenn wir krank sind. 

B

Behandlung

Eine Behandlung ist eine medizinische Therapie. 
Eine Behandlung gibt es oft beim Arzt. 
Zum Beispiel ist eine Impfung die uns vor Krankeiten schützt auch eine Behandlung.

Bild-Zeichen

Ein Bild-Zeichen ist ein Symbol.
Ein Symbol hat eine Bedeutung für etwas.
Zum Beispiel ist ein Bild-Zeichen von einem Herz ein Symbol für Liebe.

Blutkontrollen

Blut ist die rote Flüssigkeit in unserem Körper.
Bei einer Blutkontrolle wird dem Athlet oder der Athletin Blut aus dem Körper genommen.
Das Blut wird getestet um zu schauen ob der Athlet oder die Athletin Dopingmittel im Körper hat. 

Broschüren

Broschüren sind kleine Hefte. 
In diesen Heften sind Informationen und Bilder. 

D

Dateien

Eine Datei ist zum Beispiel ein Dokument dass man sich am Computer anschaut. Eine Datei kann man auf seinem Computer speichern und später wieder anschauen. 

Dateien von der NADA zum herunterlanden sind Dateien auf der Website von der NADA die Sie auf Ihrem Computer speichern können. 

Dokument

Ein Dokument ist ein wichtiges Schriftstück.
Zum Beispiel ein Führerschein oder ein Vertrag. 

Datenbank für Medikamente

Eine Datenbank ist eine Liste. 
In der Datenbank für Medikamente stehen viele Medikamente und ob das Medikament für Athleten erlaubt ist. 

Doping

Doping ist wenn man Mittel nimmt die im Sport nicht erlaubt sind. 

Dopingmittel

Hier steht ein Text zu Dopingmitteln

Dopingkontrollen

Bei Dopingkontrollen wird geschaut ob ein Athlet, Athletin oder Pferd Dopingmittel genommen hat. 

E

E-Learning

E-Learning ist die englische Abkürzung für elektronisches Lernen. Das heißt dass man am Computer etwas lernt. 

F

Feld

Ein Feld auf einer Website ist eine Box in dem sich Text befindet. 

G

Glossar

Das Glosser erklärt Anti-Doping-Wörter.

GEMEINSAM GEGEN DOPING

GEMEINSAM GEGEN DOPING ist ein Programm bei dem man über Anti-Doping lernt.
Das Programm wird von der NADA geleitet.
Das Programm ist für Athleten und Athletinnen, Trainer, und Eltern.
Hier können alle etwas über Anti-Doping lernen und wie man sich dagegen schützt. 

H

Hauptbereiche

Hauptbereiche auf der NADA Website sind wichtige Themen oder Abteilungen. Bei der NADA gibt es 7 Hauptbereiche auf der Website.
1. Home
2. NADA
3. Doping-Kontroll-System
4. Prävention
5. Medizin
6. Recht
7. Service & Infos

I

Initiative

Eine Initiative ist eine Aktion oder ein Projekt, mit der man etwas in Gang bringen will.
Man kann auch sagen, dass eine Initiative der erste Schritt ist, wenn man etwas erreichen will.

Internationalen Anti-Doping Regelwerk

Im Internationalen Anti-Doping Regelwerk stehen die Regeln über Anti-Doping für alle Sportler und Sportorganisationen, die an internationalen Wettkämpfen teilnehmen.
International bedeutet das Menschen und Organisationen aus verschiedenen Ländern mitmachen. 

iOS

iOS ist das Betriebssystem von Mobiltelefone von der Marke Apple.
Ein Betriebssystem braucht man, damit ein Computer durch den Menschen bedienbar wird.
Mobiltelefone werden auch manchmal Handy genannt.
Die Mobiltelefone von der Marke Apple werden oft iPhone genannt. 

J

Jahresberichte von der NADA

In einem Jahresbericht wird aufgeschrieben was alles in einem Jahr passiert ist. 
Im Jahresbericht der NADA steht was die NADA alles in einem Jahr gemacht hat. 

K

Kontrollen im Training und im Wettkampf

Kontrollen im Training und im Wettkampf sind Dopingkontrollen. 
Der Dopingkontrolleur ist die Person der die Blut oder Urinkontrolle mit dem Athlet oder mit der Athletin macht. 

Bei einer Kontrolle im Wettkampf kommt der Dopingkontrolleur nach dem Wettkampf, um eine Dopingkontrolle mit dem Athlet oder mit der Athletin zu machen. 

Bei einer Kontrolle im Training kommt der Dopingkontrolleur nicht im Wettkampf für die Kontrolle. Er kann zum Beispiel zum Training kommen. Er kann aber auch zum Zuhause vom Athlet, oder in die Schule vom Athlet kommen. 

L

Logo

Ein Logo ist ein Bild Zeichen. Das Logo von der NADA ist oben links auf dieser Seite. Das NADA Logo ist Schwarz und Weiß. 

M

Mediathek von der NADA

In der Mediathek gibt es Videos mit Informationen über Anti-Doping Themen. 
Zum Beispiel gibt es ein Video über eine Blutkontrolle. 

Mittel

Mittel sind Medizin, Geräte, Therapien die benutzt werden wenn man krank ist, damit man wieder gesund wird.
Manche Mittel sind im Sport nicht erlaubt.

Medizinischen Fragen

Medizin nimmt man wenn man krank ist um wieder gesund zu werden.
Ein Athlet oder eine Athletin kann auch mal krank werden.
Manche Medizin ist im Sport nicht erlaubt.
Wenn man unerlaubte Medizin als Sportler nimmt ist das Doping. 
Damit Sportler nicht ausversehen Dopingmittel nehmen, stellen sie ihre medizinischen Fragen der NADA. 

Medikament

Wenn man krank ist helfen Medikamente wieder gesund zu werden.
Medikamente kann man zum Beispiel in der Apotheke kaufen.

N

Nachrichten von der NADA

Die Nachrichten sind Neuigkeiten oder aktuelle Themen. 
Nachrichten von der NADA sind auf der NADA Startseite.

NADA Code

NADA-Code sind Regeln, die Sportler einhalten müssen. 
In den Regeln geht es um verbotene Mittel für Sportler. 

NADAjus

NADAjus ist eine Datenbank. Eine Datenbank ist eine Liste. 
In der NADAjus Datenbank stehen Anti-Doping Verstöße. 
Anti-Doping Verstöße sind Fälle bei der ein Athlet Dopingmittel genommen hat und dafür bestraft wird. 

Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland

NADA ist die Abkürzung für Nationale Anti Doping Agentur Deutschland.
Dr. Andrea Gotzmann leitet die NADA.
Die NADA ist in Bonn und hat 37 Mitarbeiter.
Die NADA kümmert sich um die Anti-Doping-Arbeit im deutschen Profisport.

P

Partner von der NADA

Partner von der NADA sind andere Leute oder Organisationen mit der die NADA zusammenarbeit.
Diese Leute oder Organisationen sind aber nicht ein Teil von der NADA. 

Prävention

Durch Prävention werden Sportler vor Doping gewarnt.
Durch Prävention lernen Sportler, dass sie keine Dopingmittel nehmen sollen. 

Präventionsprogramm

Prävention bedeutet das man etwas stoppt bevor es passiert. 
Im Präventionsprogramm der NADA geht es darum Doping zu stoppen bevor es passiert. 
Ein Teil von dem Programm sind zum Beispiel Kurse die man Online machen kann. 

Presse-Mitteilungen

Presse-Mitteilungen sind Informationen für Journalisten und Zeitungen. 

Profisport

Menschen die Profisport machen, verdienen Geld mit Sport.
Zum Beispiel kann ein Profisportler Geld verdienen wenn er oder sie einen großen Wettkampf gewinnen.

R

Regelwerk

Regeln sind Sachen die man nicht machen darf oder Sachen die man machen muss.
Zum Beispiel gibt es die Regel dass man bei Rot nicht über die Ampel gehen darf. 
In einem Regelwerk sind alle Regeln zu einem Thema aufgeschrieben. 

Rote Rahmen

Hier werden rote Rahmen erläutert. Diese finden sich auf der Seite "Wegweiser".

Rechtliche Fragen

Hier steht ein Text zu rechtlichen Fragen. 

S

Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke sind Online Platformen auf denen man mit anderen Menschen kommunizieren kann. Zum Beispiel ist Facebook ein soziales Netzwerk. 

Sportler

Sportler sind Menschen die Sport machen. 
Sport ist eine Aktivität bei der man sich bewegt. Zum Beispiel: Basketball, Fußball, oder Laufen. 

Sportpferde

Pferde sind Tiere. Manche Menschen reiten auf Pferden.
Sportpferde sind Pferde die bei großen Wettkämpfen mitmachen. Zum Beispiel machen Sportpferde bei Pferderennen oder Dressurreiten mit. 

SPRICH'S AN

Mit SPRICH'S AN kann man eine Nachricht an die NADA senden, ohne seinen Namen zu sagen.

Standard für Dopingkontrollen und Ermittlungen

Der Standard für Dopingkontrollen und Ermittlungen sind Regeln. Die Regeln sagen wie Dopingkontrollen gemacht werden müssen. 

Suche

Wenn man etwas sucht, dann will man etwas finden. 
Auf der NADA Website gibt es ein Such-Feld. 
Wenn Sie etwas auf der NADA Website suchen, können Sie dieses Wort in das Such-Feld eintippen. 

T

Termine von der NADA

Ein Termin ist ein bestimmer Zeitpunkt. 
Zu diesem Zeitpunkt passiert etwas wichtiges.
Zum Beispiel hatten Sie vielleicht schonmal einen Zahnarzttermin. 
Ein wichtiger Termin von der NADA ist zum Beispiel eine Schulung über Anti-Doping für Sportler. 

TUE

TUE ist eine Abkürzung für ein englisches Wort. Auf deutsch bedeutet das Wort medizinische Ausnahme-Genehmigung.
Wenn Sportler krank sind dürfen sie machmal ein verbotenes Mittel nehmen damit sie wieder gesund werden.
Sportler müssen ein TUE erhalten, damit sie nicht wegen dem verbotenen Mittel bestraft werden. 

U

Urinkontrollen

Urin ist unser "Abwasser". Urin wird auch Pipi genannt.
Bei der Urinkontrolle geht der Athlet oder die Athletin auf die Toilette und füllt einen Behälter mit Urin.
Der Urin wird dann getestet um zu wissen ob der Athlet oder die Athletin Dopingmittel im Körper hat. 

V

Verbotene Behandlung

Eine verbotene Behandlung ist eine Therapie, die man als Sportler nicht nutzen darf. 

Verbotenes Mittel

Ein verbotenes Mittel ist zum Beispiel Medizin, die man als Sportler nicht nehmen darf. 

Verbotsliste

Das ist eine Liste auf der alle Mittel stehen, die im Sport nicht erlaubt sind. 

Verstöße gegen die Anti-Doping Regeln

Verstöße passieren wenn jemand etwas macht das gegen die Regeln ist. 
Verstöße gegen die Anti-Doping Regeln sind zum Beispiel unerlaubte Medizin zu nehmen. 
Wenn man gegen eine Anti-Doping Regel verstößt kann man bestraft werden.

W

Welt Anti-Doping Code

Im Welt Anti-Doping Code stehen alle Regeln zum Thema Doping. Der Welt Anti-Doping Code ist das Regelwerk zu Doping. Hier stehen zum Beispiel alle Mittel die man als Profisportler nicht nehmen darf. 

Z

Ziele der NADA

Die Ziele der NADA sind Sachen die die NADA erreichen möchte.