Zum Inhalt springen

JADA zu Gast bei der NADA

Datum: 16.08.2019

Die intensive Anti-Doping-Arbeit zur Vorbereitung auf die Olympischen Sommerspiele Tokio 2020 ist sowohl in Japan, als auch in Deutschland bereits gestartet. Zum Austausch über die Dopingpräventions- und Informationsarbeit waren daher Shin Asakawa (CEO der japanischen Anti-Doping Agentur JADA), Kumiko Takasu (Manager Public Relations and Cooperate Planning) und Yuka Morokoshi (Manager Education and Information) zu Gast bei der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) in Bonn.

Im Mittelpunkt des gemeinsamen Treffens stand der Besuch des Ressorts Prävention und der Stabsstelle Kommunikation der NADA. Inhaltlich ging es um den Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln, den aktiven Austausch mit Sportlerinnen und Sportler sowie die Maßnahmen der Präventions- und Informationsarbeit.
Unter dem Slogan "Play True 2020" klärt die JADA ihre Athletinnen und Athleten auf. Das Präventionsprogramm "GEMEINSAM GEGEN DOPING" der NADA unterstützt Sportlerinnen und Sportler sowie deren sportliches Umfeld für saubere Leistung in Deutschland. Gerade junge Athletinnen und Athleten sollen nachhaltig sensibilisiert werden. Denn nur wenn sie Bescheid wissen, können sie aktiv und selbstbestimmt "Nein" zu Doping sagen.
Für die Kommunikations- und Dopingpräventionsarbeit ist die internationale Vernetzung unabdingbar. Der Austausch hilft voneinander zu lernen, Schnittpunkte zu finden und gemeinsame Projekte für die sauberen Athletinnen und Athleten umzusetzen.

 

--English--

 

JADA visits NADA


Intensive anti-doping work in preparation for the Tokyo 2020 Summer Olympics has already begun in Japan and Germany. Therefore, Shin Asakawa (CEO of the Japanese Anti-Doping Agency JADA), Kumiko Takasu (Manager Public Relations and Cooperate Planning) and Yuka Morokoshi (Manager Education and Information) visited the National Anti Dopingy Agency of Germany (NADA) in Bonn for an exchange on doping prevention and information work.

The focus of the joint meeting was the visit of the Department of Prevention and the Communication Deepartment of NADA Germany. The meeting covered the handling of dietary supplements, the active exchange with athletes and the measures of prevention and information work.
Under the slogan "Play True 2020", JADA educates its athletes. NADA's "TOGETHER AGAINST DOPING" prevention program supports athletes and their sporting environment for clean performance in Germany. Young athletes in particular are to be sensitised in the long term. Only if they know what is going on they can actively and self-determinedly say "No" to doping.
International networking is indispensable for communication and doping prevention work. The exchange helps to learn from each other, to find points of intersection and to implement joint projects for clean athletes.